Berufsrecht - Beurkundungsverfahren

BNotK-Rundschreiben

Hinweis: Die Rundschreiben sind auch in der Datenbank DNotI-Online-Plus hinterlegt. Hier ist auch eine Suche möglich.

 

Rechtsgrundlagen

Bundesnotarordnung (BNotO)

Beurkundungsgesetz (BeurkG)

Richtlinien der Notarkammern

Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)

 

Fremdsprachige Dokumente

Formulierungsmuster für fremdsprachige Beglaubigungsvermerke (Unterschriftsbeglaubigung, Abschriftsbeglaubigung): Vgl. etwa Hertel, in: Würzburger Notarhandbuch, 5. Aufl. 2018, Teil 7 Kap 1 Rn. 3; Röll, DNotZ 1974, 423

Unterschriftsbeglaubigung unter fremdsprachigem Text in einer dem Notar nicht verständlichen Sprache, Gutachten DNotI-Report 2008, 145

Übersetzungen für Vorbefassungsvermerk (§ 3 Abs. 2 S. 2 BeurkG)

  - englische Übersetzung, DNotI-Report 1999, 72;

  - französische Übersetzung, DNotI-Report 1999, 115;

  - italienische Übersetzung, DNotI-Report 1999, 115;

  - spanische Übersetzung, DNotI-Report 1999, 91.

   

Informationen der Bundesnotarkammer zur Geldwäschebekämpfung

 

Bassizins (§ 247 BGB)

 

Wertsicherungsklauseln

Das Statistische Bundesamt stellt eine Online-Rechenhilfe zur eigenständigen Berechnung von Schwellenwerten zur Verfügung

Vgl. im Übrigen Informationen/Gesetzesmaterialien zum PreisklG

 

Schlichtung, Schiedsvereinbarung, Mediation

Empfehlung für Schiedsvereinbarungen
Empfehlung der Vertreterversammlung der BNotK v. 28.4.2000 (=DNotZ 2000, 401)

Empfehlung für eine Güteordnung
Empfehlung der Vertreterversammlung der Bundesnotarkammer vom 8.10.1999 (= DNotZ 2000,1) Güteordnung (mit Erläuterungen)

Schlichtungs- und Schiedsgerichtshof Deutscher Notare

 

Vollstreckung inländischer notarieller Urkunden in der EU

Bescheinigung über eine öffentliche Urkunde zur Vollstreckung im EU-Ausland nach Anhang II der Brüssel Ia-VO (für Urkunden ab dem 10.1.2015)

Bescheinigung über eine öffentliche Urkunde zur Vollstreckung im EU-Ausland nach Anhang VI Brüssel I-VO (für Urkunden bis zum 10.1.2015)

Bestätigung einer unbestrittenen Geldforderung nach Anhang III der EuVTVO

Weitere dynamische Formulare (z.B. zur EuErbVO) sind auf der Webseite des Europäischen Justizportals abrufbar

 

Elektronischer Pflichtblattbezug