Aktuelle Entscheidungen

BGH | 12.05.2016 - VII ZR 171/15

BGB §§ 242, 307, 309 Nr. 8 lit. 6 sublit. ff, 634, 640; WEG §§ 10 Abs. 2, 21, 23

Unwirksame Abnahmeklauseln eines Bauträgers gGÜ: Nachzügler-Erwerbern

OLG Frankfurt a. Main | 01.03.2016 - 20 W 26/16

InsO §§ 32, 80; GBO § 19

Bewilligungsbefugnis des eingetragenen Eigentümers bei gelöschtem Insolvenzvermerk

OLG München | 24.05.2016 - 34 Wx 16/16 GBO

GBO §§ 29 Abs. 3, 38; AVWpG BY § 8 Abs. 4

Drucktechnisch erzeugter Ausdruck eines Behördensiegels bei behördlichem Grundbucheintragungsersuchen nicht formgerecht

Aktuelles

09.06.2016

Gleichlautender Ländererlass v. 3.3.2016 (BStBl. I 2016, 280) zu §§ 13 Abs. 1 Nr. 4b, 4c, 13c, 13a ErbStG

Zu den zeitlichen Anforderungen an einen Begünstigungstransfer der Steuerbefreiungsvorschriften des § 13 Abs. 1 Nr. 4b, 4c ErbStG (Erwerb eines Familienheims von Todes wegen) und des § 13c ErbStG (zu Wohnzwecken vermietete Grundstücke) sowie an die Steuerbefreiung nach § 13a ErbStG (für Betriebsvermögen, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, Anteile an Kapitalgesellschaften) hat die Finanzverwaltung im gleichlautenden Ländererlass vom 3.3.2016 (BStBl. I 2016, 280) Stellung genommen und insoweit auf das BFH-Urteil v. 23.6.2015 (II R 39/13, BStBl. II 2016, 225) reagiert.

DNotI-Report

Informationsdienst des Deutschen Notarinstituts

DNotI-Schriftenreihe

Dutta/Herrler (Hrsg.)

Die Europäische
Erbrechtsverordnung

Kostenlos für Mitglieder der NotRV

Basiszinssatz zum 1.1.2016 - 0,83%

Neues Europäisches Kaufrecht für die EU
Inhaltsverzeichnis

Veranstaltungen

Berlin | 29.06.2016 bis 02.07.2016

29. Deutscher Notartag in Berlin

NotRV